Gelenkspieltester

für die professionelle Achsdiagnose

Zur Überprüfung von verschleißbedingtem Lagerspiel an LKW-Fahrwerksteilen (Achsschenkbolzen, Buchsen, Kugelgelenken, Lenkungsteilen etc.) dient der elektronische Gelenkspieltester SPID 20000.

Er besteht aus 2 im Werkstattboden versenkbaren, hydraulisch bewegten Platten mit einer max. Achslast von 20 t und einer Bewegung von +/- 50 mm auf jeder Seite. Auf diesen können die Fahrzeugräder direkt am Fahrzeug in Längs- und Querrichtung bewegt werden, um vorhandenes Spiel zu lokalisieren. Die verschiedenen Bewegungsrichtungen werden per drahtloser Bedienung automatisch angesteuert.

Damit gelingt Ihnen eine einfache und zuverlässige Diagnose der Achsgelenke.

 

Das elektronische Achsspiel-Prüfgerät für LKWs